HOME
Webcam
Datenarchiv
Wetter Schweiz
Wetter Europa
Vorhersage
  Astronomie
  Standort/Station
  Fotokalender
Bildergalerie
  Film
  Links
  Gästebuch

Wetter Schweiz

Wetteraussichten Heute

SF METEO
                                                             

Aussichten               Wetterwarnungen      Naturgefahren Feinstaub
      
        

        Bild anklicken

        Bild anklicken


Satellitenbild Schweiz


Quelle:Sat24.com


Blitzaktivität Schweiz
Blids Spion Schweiz
Verlauf der Blitze
Blitzverlauf Deutschland


Aktuelle Pegelstände Schweiz
 
Quelle: Naturgefahren Kanton BERN

Übersicht Pegelstände Kanton Bern NORD Quelle: Naturgefahren Kanton BERN

Übersicht Pegelstände Kanton Bern SÜD Quelle: Naturgefahren Kanton BERN



Waldbrandgefahr Schweiz

Quelle: Bundesamt für Umwelt BAFU


Schneedaten Schweiz Aktuelle Grafik von November bis April.

Lawinengefahr Übersicht Schweiz Quelle:WSL Institut für Schnee und Lawinenforschung SLF


      1 gering        2 mässig        3 erheblich        4 gross ..... 5 sehr gross

Quelle:WSL Institut für Schnee und Lawinenforschung SLF
 Neuschneesumme24h  Neuschneesumme 3Tage         Schneehöhe      Schneehöhe %
Blitzverlauf Deutschland     Blitzverlauf Deutschland Blitzverlauf Deutschland Blitzverlauf Deutschland



100 Jähriger Kalender für das Jahr 2019 (Merkurjahr)

Das Wetter
Das Merkurjahr 2019 ist mehr trocken und kalt als warm, daher auch selten fruchtbar.

Die vier Jahreszeiten

Frühling
Der ausgehende März ist warm, der April bis zum 25. trocken, danach kalt. Der Mai hat anfänglich raue und kalte Tage und zwar so sehr, dass die Früchte in Gefahr sind zu erfrieren. Danach ist es bisweilen warm und schön.

Sommer
Im Sommer 2019 fällt laut Hundertjährigem Kalender ziemlich viel Regen. Allerdings wird die Erde von diesem Regen nicht so recht erquickt. Es gibt zwischen den Regenzeiten immer wieder schöne Tage und so können Heu und Getreide eingebracht werden. Man muss die Gelegenheit aber nutzen und darf sich nicht säumen.

Herbst
Die erste Hälfte des Herbst bringt viel Regen, Frühreif und Frost. Wenn die Hälfte des Oktobers vorüber ist, bleibt da Wetter trocken bis zum Anfang des Advents. Nur ab und zu gibt es ein wenig Regen. Man braucht sich deshalb aber weder mit der Weinlese noch mit der Herbstsaat zu beeilen.

Winter
Nach dem schönen Herbst kommt es Anfang Dezember zu einem Wintereinbruch. Es ist kalt und schneit bis in den Februar. Der Februar wird etwas milder, dann wird er wieder sehr kalt und das bis zum 4. März. Bis Ende März bleibt es kalt und es kommen Sturmwinde auf.

 

 

 

   Startseite                    Kontakt                              Impressum