HOME
Webcam
Datenarchiv
Wetter Schweiz
Wetter Europa
Vorhersage
  Astronomie
  Standort/Station
  Fotokalender
Bildergalerie
  Film
  Links
  Gästebuch

Standort/ Wetterstation

Standort/ Wetterstation/ Stationsgeschichte

Die Gemeinde Oberhünigen ist 18 Km OSO von Bern entfernt und liegt ca. 3 Km oberhalb Konolfingen. Die Station ist auf
877 m.ü.M. mit den Koordinaten 46°52'20" NORD und 07°39'13" OST. Oberhünigen ist ein Bauerndorf mit einer Fläche
von 6 Km2 und hat 328 Einwohner. Das ehemalige Gemeindehaus liegt auf 798 m.ü.M tiefster Punkt ist der Graben Zäziwil
auf 740 m.ü.M. und mit 1190 m.ü.M ist der Ringgis,Aebersold der höchste Punkt in der Gemeinde Oberhünigen. Mehr Infos
zur Gemeinde unter  www.oberhuenigen.ch.

Himmelsrichtungen

Die folgenden Bilder wurden vom Windmast aus auf dem Dach aufgenommen.

                             Blick Richtung NORD                                                               Blick Richtung OST
       
                             Blick Richtung WEST                                                                  Blickrichtung SÜD
     


Wetterstation
Die Wetterstation Oberhünigen hatte in den ersten Jahren eine Davis 6160EU Wetterstation betrieben. Die Station ist im Garten montiert, nach diversen Test's wie Regenmesser kalibrieren usw. liefert die Station von Anfang an gute und genaue Daten. Dann "Dümpelte" das Projekt Wetterstation ein wenig vor sich hin denn ich hatte noch nicht so eine grosse Ahnung in Sachen Wetterbeobachten und melden, ich lernte dann per Zufall den Betreiber der Wetter-station Oberthal kennen und dann hatte ich einen tollen Partner an der Seite mit dem ich meine Probleme lösen konnte. Dann kam der Gedanke die Daten im Internet zu präsentieren und prompt im Juli 2008 gingen die ersten Daten online, nach wieder steten Verbesserungen kann man Heute sagen die Station Oberhünigen ist nach WMO aufgebaut.
Leider, am 27.07.2009 schlug der Blitz in die Wetterstation und erlitt dabei Totalschaden, ich kaufte mir daraufhin wieder eine Davis Vantage Wetterstation in überarbeiteter Ausführung nähmlich die Davis Vantage PRO 2 6162 EU.

Wetterstation Davis Vantage 6162 EU                                          Konsole der Wetterstation diese im Wohnzimmer steht.
    

Sensoren
Windmesser Mast, 3m über der First und 10m über Grund
mit den zusätzlichen Sensoren UV, Solar und dem Anemometer Kit



Anlage mit den den Bodensensoren +5cm, -10cm, -30cm und -50cm.


    

Webcam
Mobotix M24 macht 7 Tage die Woche 24h Wetter Bilder und zeichnet diese alle halbe Stunde auf.
In Betrieb seit dem 31.12.2011.

 

Die Weatherboxx (ALT) war in Betrieb vom 26.10.2013 bis 28.05.2016 und hat wegen eines
Speicherkarten defekt's ersetzt werden müssen.


WeatherBoxx Easy (NEU) ist nun der neue Wetterrechner. Die Weatherboxx Easy von Swisswetter.ch das Herzstück der
Wetterstation damit die Daten ins Internet kommen.
Ohne das immer ein PC laufen muss!
Der "kleinst" Computer weatherBoxx Easy ist ein dedizierter Wetterrechner, der mit minimalem Energieverbrauch,
extrem kleinen Abmessungen und völliger Geräuschlosigkeit eine Alternative zu simplen Datenloggern oder klassischen
(wartungsintensiven) PC-Lösungen darstellt.
WeatherBoxx hat keinen Lüfter und keine Harddisk und ist daher absolut verschleissfrei aufgebaut.
Der Stromverbrauch entspricht dem Bruchteil eines PCs und weatherBoxx
kann problemlos als "green device" bezeichnet werden.
Die WeatherBoxx Easy ist seit dem 04.06.2016 in Betrieb und dank der
Boxx sind die Wetterdaten alle 5 Min.x 24h aktuell.





Auswertersoftware WsWin
Die Auswertersoftware ist auf einem PC der Marke DELL am laufen und wird jede Woche
von der Konsole ausgewertet und wird auf dem PC abgespeichert.


Stationsgeschichte
                   2017
08.06.2017   Gewitteraufzug der eindrücklich aussah aber nicht demnach viel Niederschlag brachte.


                   2016
04.06.2016

  Wegen eines Speicherkarten Defekt's musste die alte WeatherBoxx diese verantwortlich ist
dass die Daten Hochgeladen werden, ersetzen als Ersatz kommt nun die kleiner Version
zum Einsatz die WeatherBoxx Easy.
                   2015
28.09.2015   Bilder von der Mondfinsternis mit dem Blutmond.
                             
                             

24.07.2015
  Am 24. Juli "schrammte" ein markantes Gewitter mit imposannten Strukturen an Oberhünigen
vorbei leider brachte auch dieses Gewitter nicht den ersehnten Regen.
                             

10.07.2015

  Am Abend vom 10.Juli konnte ich seit langer Jagd endlich leuchtende Nachtwolken beobachten
und fotografieren. Hier die Bilder.

Beitrag über leuchtende Nachtwolken im SF Meteo.
    
22.03.2015   Partielle Sonnenfinsternis vom 20.03.2015. Bild in Bern aufgenommen.
                             

                  2014
01.08.2014









  Der Juli 2014 zeigte sich in vielen Gebieten extrem niederschlagsreich. Die monatliche
Niederschlagssumme erreichte hier in Oberhünigen einen absoluten Rekord, fielen
hier doch 408.6mm Niederschlag hätten wir doch im Normalfall „nur“ 137mm im Monat Juli zugute macht also ein Plus von 298% oder 271.6mm.  
Seit Messbeginn 2008 der Wetterstation Oberhünigen liegt der Rekord bei 245mm vom Juni 2013. Noch erwähnenswert ist dieses, fielen doch an 20 Tagen  mehr als 2mm Niederschlag
und an 10 Tagen sogar mehr als 20mm. Die Sonnenscheindauer blieb auch massiv unterdurchschnittlich,die Werte erreichten lediglich 158 Sonnenstunden also nur 67% des Monats Soll’s von 233 Sonnenstunden und der Juli wäre doch der Sonnenreichste Monat vom Jahr.Der bisher trübste Juli in der Schweiz wurde in Genf 1980 gemessen mit lediglich 182 Sonnenstunden nur zum Vergleich.
28.07.2014


  Ein starkes Gewitter traf Teile von Oberhünigen mit stark Regen, die Strasse nach Oberhünigen war zwischenzeitlich gesperrt (Bild). In der Nachbar Gemeinde Oberthal hat es sehr stark geregnet, in kurzer Zeit trat der Oberthalbach über die Ufer und überschwemmte halb Zäziwil das Wasser lief bis zum Bahnübergang.
                             
         
11.04.2014   Bild vom aktuellen Mond.
                             
19.01.2014



  Ab sofort liefert die Wetterstation OberhünigenAls Unwetterreferenzstation wichtige Daten an Meteocentrale um punktgenaue Wettervorhersagen zu prognostizieren. Die Wettervorhersage für Oberhünigen kann man HIER ABRUFEN. HERZLICHEN DANK AN METEOCENTRALE.
                  2013
02.11.2013   Neuer Webcam Standort mit Blickrichtung WSW.
26.10.2013   Weatherboxx in Betrieb somit sind die Daten der Wetterstation neu alle 5 Min.x 24h aktuell.
25.04.2013   Mondfinsternis vom 25.04.2013. 2% des Mondes wurde nur abgedeckt vom Erdschatten.
                   
                  2012
22.08.2012   Bilder von der Super Gewitterzelle die am Abend südl. von Oberhünigen durchzog. HIER
                  2011
31.12.2011
  Neue Netzwerk Webcam der Marke Mobotix ist in Betrieb und macht 7x 24h Wetterbilder
der Wetterstation.
25.08.2011   Bilder vom Blitzeinschlag in eine Tanne. HIER  
10.07.2011   Blitzfoto's vom Gewitter von der Nacht. Hier. 
03.06.2011   Bilder vom imposanten Gewitteraufzug vom Montag 30.05.2011.HIER
                  2010
31.10.2010   Bilder von der Preisverteilung Blumenwettbewerb Oberhünigen 2010. Zu den Bildern.
19.09.2010   Die Abstimmung zum Blumenwettbewerb 2010 ist beendet, der Sieger steht fest. Rangliste
16.02.2010
  Seltenes Wetterphänomen mit einer Hole Punch Cloud beobachtet in Oberhünigen. Bilder.
Beschrieb zur Hole Punch Cloud. Hier.
              

                  2009
24.10.2009   Neuer Webcam Standort mit Blick Richtung Wettergeschehen West.
04.10.2009   Bei Kaffee und Güetzi überreichte ich die Preise den Gewinnerinnen vom Blumenwettbewerb 2009 von Oberhünigen. Herzliche Gratulation.
              
12.09.2009
  Nach langem funktioniert die Webcam wieder, es stellte sich heraus das der Internet Router auch noch Defekt war vom Blitzeinschlag
30.08.2009   Inbetriebnahme der neuen Wetterstation Davis Vantage PRO2 6162EU. 
27.07.2009   Die Wetterstation wie auch die Webcam ist durch Blitzeinschlag kaputt gegangen. 
23.07.2009   Hagelgewitter zieht über Oberhünigen. Zusammenfassung.
25.04.2015
  Station läuft wieder normal. Beim Server lag das problem dass die Instrumente in letzter
Zeit nicht angezeigt wurden.
10.02.2009   Die Schüler von Oberhünigen 4.-7.Klasse besuchten die Wetterstation. 
             
                  2008
10.12.2008   Station nimmt Betrieb wieder auf. 
02.12.2008   Stationscomputer wird durch einen Virusbefall lahmgelegt. 
04.09.2008
  Neuer Windmast inkl. UV und Solarsensor auf dem Dach montiert, 3 m über First und
10 m über Grund. 
10.07.2008   Neue Bodenmessstation die Sensoren befinden sich auf +5cm,-10, -30 und -50cm. 
05.07.2008   Die ersten Daten werden auf oberhuenigenwetter.ch veröffentlicht. 
                  2007
15.06.2007   Kauf einer Wetterstation Davis Vantage 6160 

   Startseite                   Kontakt                            Impressum